Solingen nach Niederlage unter Zugzwang

06. Juli 2019
Teilen:
Twitter Facebook Google+
Solingen Alligators
1:8
Mannheim Tornados

Die Solingen Alligators kassierten in drittem Viertelfinalduell gegen die Mannheim Tornados mit 1:8 die zweite Niederlage in der Serie. Die Kurpfälzer konnten sich auf eine starke Pitching Performance von Gian Franco Rizzo verlassen, der in sechs Innings nur zwei Hits sowie zwei Walks zuließ und neun Strikeouts verbuchte.

Aber auch in der Offensive zeigten die Gäste vom Rhein ihre Qualitäten. Mit drei Hits und drei RBI war David Kandilas der stärkste Tornados-Schlagmann. Thomas de Wolf steuerte einen 2-Run-Homerun zum Erfolg bei. Bei den Alligators musste Giovanni Tensen (4 IP, 7 R, 10 H, 2 BB, 1 K) den Loss einstecken.

 

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren