Solingen punktet im 10. Inning, um in Dortmund zu gewinnen

31. July 2021
Teilen:
Twitter Facebook Google+
12345678910RHE
0020000031692
00024000006152

Die Solingen Alligators haben Spiel drei ihrer Best-of-5-Serie bei den Dortmund Wanderers in der Platzierungsrunde der 1. Baseball-Bundesliga Nord am Samstag mit 7:6 gewonnen. Dortmund führte lange Zeit mit 6:2, bis Solingen im neunten Inning zum 6:6 ausglich. Im ersten Extra-Inning erzielte dann Maximilian Niemeyer den siegbringenden Run zum 7:6-Endstand für die Alligators.

Brandt Holland hatte Solingen mit einem 2-Run-Homerun gleich im dritten Inning in Front gebracht. Doch die Wanderers glichen im vierten Inning aus und gingen im fünften gar mit 6:2 in Führung. Besonders Geison Gomez tat sich mit drei Hits und drei RBI hervor. Am Ende konnten sie aber nicht mehr nachlegen und mussten sich mit der Niederlage begnügen.

Solingen führt in der Best-of-5-Serie nun mit 2-1.

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren