Souveräner Auswärtssieg für die Untouchables Paderborn gegen die HSV Stealers

21. June 2014
Teilen:
Twitter Facebook Google+

Im ersten Spiel des Doubleheaders konnten die Untouchables Paderborn bei den HSV Stealers mit 1:8 einen deutlichen Auswärtssieg  erzielen.

Octavio Medina war es, der den ersten Run für die Paderborner nach einem Single von Björn Schonlau in der oberen Hälfte des dritten Innings erzielte. Diese Führung bauten die Untouchables im darauffolgenden vierten  Inning um weitere vier Runs auf 0:5 aus. Die HSV Stealers  kamen durch Michael Franke zu ihrem Ehrenrun ebenfalls im vierten Inning.

Im letzten Inning des Spiels erhöhte Paderborn das Ergebnis nochmals um drei weitere Runs  u.a. durch Christopher Untereiner nach einem Double von Tucker White, welcher selbst auch noch einen Run beisteuerte. Den letzten Score des Spiels erzielte Sascha Brockmeyer nach einem Single von Luis Santa Cruz.

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren