Spieler der Woche: Dustin Hughes (Solingen Alligators)

01. October 2013
Teilen:
Twitter Facebook Google+ Pinterest

Dustin Hughes verhalf den Solingen Alligators am Samstag mit einem 2-Run-Single im neunten Inning zum 5:4-Sieg gegen die Buchbinder Legionäre Regensburg und der zwischenzeitlichen 2-1-Führung in der Finalserie um die deutsche Meisterschaft in der 1. Baseball-Bundesliga (Fotos: Eisenhuth, G.)

Alle Spieler der Solingen Alligators füllten vor Saisonbeginn einen Steckbrief zu ihrer Person aus. Als Saisonziel gaben sie die deutsche Meisterschaft 2013 zu Protokoll. Nur Dustin Hughes fügte noch hinzu, dass er auch einmal „Spieler der Woche“ sein möchte.

Gemeinsam mit seinem Bruder André gelang ihm dies bereits zum Ende des Halbfinals gegen die Heidenheim Heideköpfe. Nun wird ihm diese Ehre allein zuteil. Sein Walk-Off-Single am Samstag machte das Comeback seiner Alligators perfekt.

Mit 5:4 triumphierte Solingen gegen die Buchbinder Legionäre Regensburg. Erst eine Aufholjagd im neunten Inning war für den Erfolg und die zwischenzeitliche 2-1-Führung in der Finalserie um die deutsche Meisterschaft in der 1. Baseball-Bundesliga verantwortlich.

Mit 2:4 ging es in die untere Hälfte des letzten Spielabschnitts. Drei Outs fehlten den Oberpfälzern, um den zweiten Sieg der Finalserie einzutüten. Doch der Hausherr am Weyersberg gab sich nicht so leicht geschlagen.

Tanner Leighton und Travis Bass sorgten mit einem Walk und einem Single für das Arbeitsende des zuvor so starken Mike Bolsenbroek. Boris Bokaj löste ihn ab und wurde prompt von Kai Gronauers Bunt überrascht – alle Bases waren besetzt.

Dustin Hughes trat an die Platte. Nachdem er sich den ersten Strike noch anschaute, schwang er am zweiten vorbei. Der dritte Pitch landete im Dreck und ging in Richtung Backstop, wodurch Leighton zum 3:4 verkürzen konnte.

Den vierten traf Hughes optimal und beförderte ihn per Linedrive ins Leftfield. Bass und auch Gronauer überquerten die Homeplate zum 5:4-Endstand und drehten direkt ab in Richtung First Base, um mit Hughes und allen Solingern den Sieg zu feiern.

Insgesamt kam Hughes am Samstag auf zwei Hits und drei RBI. Im siebten Inning hatte er Regensburgs 2-Run-Rallye mit einem Solo-Homerun beantwortet.

Andere Spieler-der-Woche-Kandidaten an diesem Wochenende waren Richard Klijn (4-4, 3 Runs am Samstag) und Justin Kuehn (Complete Game, 11 Strikeouts am Sonntag) von den Buchbinder Legionären Regensburg.

Das alles entscheidende fünfte Spiel der Finalserie findet am Donnerstag, den 3. Oktober ab 14 Uhr in der Regensburger Armin-Wolf-Arena statt. Legionäre TV wird auf www.legionaere.de/tv die Partie live übertragen.

Veröffentlicht in: Featured in Slider, Spieler der Woche  |  Tags :
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren