Spieler der Woche: Eric Brenk (Bonn Capitals)

27. July 2021
Teilen:
Twitter Facebook Google+ Pinterest

Eric Brenk ist der Spieler der Woche (Archiv Foto: Thomas Schönenborn)

Eric Brenk von den Bonn Capitals ist der Spieler der Woche des vergangenen Wochenende. In der Best-of-3-Viertelfinalserie gegen die Dohren Wild Farmers war Brenk der dominante Leistungsträger in der Offensive der Bundesstädter.

Brenk, welcher bereits seit der Saison 2015 Bei den Bonn Capitals spielt, gelang in der ersten Begegnung drei Hits, zwei RBI sowie drei Runs. Darüber hinaus erreichte er die first Base zweimal per Walk. 

In der zweiten Begegnung, welche wesentlich ausgeglichener war als das erste Spiel, steigerte sich der 29-jährige nochmals und ragte mit seiner offensiven Leistung aus einem starken Bonner Mannschaftskollektiv noch heraus. Am Ende konnte der Ausnahmespieler in dieser Partie drei Hits, zwei RBI und drei Runs auf der Habenseite verbuchen. Highlights waren seine beiden Solo-Homeruns im dritten sowie im vierten Inning.

Vor seiner Zeit bei den Bonn Capitals spielte Brenk 2014 für die Bad Homburg Hornets in der Bundesliga. In den USA spielte der in Long Beach (Kalifornien) geborenen Brenk u.a. für das Wofford College in South Carolina.

Veröffentlicht in: Featured in Slider, Spieler der Woche
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren