Spieler der Woche: Johannes Jung (Haar Disciples)

11. July 2012
Teilen:
Twitter Facebook Google+ Pinterest

Johannes Jung beim All-Star-Spiel am vergangenen Sonntag (Foto: Eisenhuth, G.)

Die reguläre Saison in der 1. Baseball-Bundesliga im Jahr 2012 ist Geschichte. Am vergangenen Wochenende fanden die letzten Nachholspiele statt, in denen sich die Haar Disciples und HSV Stealers als letzte Teams für die am Samstag beginnenden Play-offs qualifizieren konnten.

Bei den Disciples stach dabei ein Spieler heraus, der zwar schon lange in München Baseball betreibt, aber erst seit diesem Jahr in Haar die Cleats schnürt. Die Redaktion von Baseball-Bundesliga.de entschied sich für Johannes Jung als Spieler der Woche.

Die Ausgangslage vor dem vergangenen Wochenende war klar. Jungs Team lag zwar auf Platz vier, musste aber beide Spiele gegen die favorisierten Heidenheim Heideköpfe für sich entscheiden, da die Mannheim Tornados mit den Bad Homburg Hornets eine machbare Aufgabe zu Gast hatten. Zudem sprach der direkte Vergleich für den Rekordmeister aus der Quadratstadt.

Die Disciples konnten aber mit dem Druck gut umgehen und lösten die Aufgabe souverän. Mit 8:4 und 9:2 fegten sie die Heideköpfe aus dem Ballpark in München-Eglfing. In Spiel eins fiel die Entscheidung im siebten Inning, als Haar sechs Runs auf die Anzeigetafel brachte und einen 2:3-Rückstand in eine 8:3-Führung umbog. Jung sorgte dabei mit seinem Single für die Runs fünf und sechs. Wenig später erlief er zudem den siebten Run. In der zweiten Begegnung hatte Heidenheim gerade ausgeglichen, als erneut sechs Runs – dieses Mal im sechsten Inning – erneut die Disciples auf die Siegerstraße brachten. Jung erzielte insgesamt drei Runs in der Partie und hatte erneut maßgeblichen Anteil am Erfolg.

Damit war das Wochenende aber noch nicht vorbei für den 22-jährigen Infielder. Für das All-Star-Spiel am Sonntag in Paderborn war Jung in den Kader der Süd-Auswahl berufen worden. Er rechtfertigte seine Nominierung mit dem Award des besten Batters und half mit beim deutlichen 15:5-Erfolg des Südens.

Im anstehenden Viertelfinale wird Jung nun mit seinen Disciples auf die Untouchables Paderborn treffen. Dieses Duell gab es schon im letzten Jahr, als Haar in vier Spielen dem späteren Vizemeister unterlag.

Veröffentlicht in: Featured in Slider, Haar Disciples, Spieler der Woche  |  Tags :
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren