Spieler der Woche: Josh Hodges (Tübingen Hawks)

03. July 2013
Teilen:
Twitter Facebook Google+ Pinterest

Erzielte seinen ersten Win in der Bundesliga: Josh Hodges (Foto: Tübingen Hawks)

Erneut kommt unser Spieler der Woche aus dem Schwabenländle. Josh Hodges von den Tübingen Hawks hat im Kellerduell bei den Mannheim Tornados dem Aufsteiger mit einer starken Pitching-Performance zum 5:1 den zweiten Saisonsieg beschert.

Den ersten Saisonerfolg hatte noch der belgische Nationalspieler Thomas de Wolf beim Heimauftakt gegen Stuttgart eingefahren. De Wolf hat die Hawks mittlerweile verlassen und das letzte Erfolgserlebnis rührt nun auch schon über zweieinhalb Monate her. Umso wichtiger war es für die Habichte, wieder ein Lebenszeichen von sich zu geben und für den weiteren Saisonverlauf neuen Mut zu schöpfen. Bereits am kommenden Wochenende steht mit Bad Homburg das nächste Duell gegen ein Team auf Augenhöhe auf dem Programm.

Mit einem Complete Game war der erst 21-jährige US-Amerikaner, der in seinen sechs Starts zuvor immer den Loss zugewiesen bekam, diesmal der Matchwinner. Gegen die Tornados-Offense ließ der Rechtshänder nur vier Hits zu. Hodges verbuchte zehn Strikouts und gab fünf Walks ab. Erst im letzten Durchgang musste die Nummer 30 die Chance auf einen Shutout begraben, als Anton Helmig doch noch der Mannheimer Ehrenpunkt gelang.

Veröffentlicht in: Featured in Slider, Spieler der Woche
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren