Spieler der Woche: Joshua Petersen (München-Haar Disciples)

26. July 2016
Teilen:
Twitter Facebook Google+ Pinterest
Joshua Petersen zeigte sich beim Disciples-Doppelsieg in Mannheim in Topform (Foto: Alexander Freiesleben, www.af-photo.de)

Joshua Petersen zeigte sich beim Disciples-Doppelsieg in Mannheim in Topform (Foto: Alexander Freiesleben, www.af-photo.de)

Die zweite Partie des sonntäglichen Doubleheaders zwischen den Mannheim Tornados und München-Haar Disciples gehörte wohl zu den dramatischsten Begegnungen der Saison 2016 in der 1. Baseball-Bundesliga. Es hätte nicht viel gefehlt und Eduardo Miliani hätte sich mit einem Grand Slam Homerun im siebten Inning die Spieler-der-Woche-Ehrung verdient. Doch am Ende gewannen die Disciples und Joshua Petersen schnappte sich den Award der Baseball-Bundesliga.de-Redaktion.

Petersen, dem vor Milianis Grand Slam ein Error an der dritten Base unterlief, erzwang mit einem 2-Run-Homerun im neunten Spielabschnitt Extra-Innings und erzielte im elften Durchgang dann den letztlich spielentscheidenden Run zum zwischenzeitlichen 10:8 beim 11:9-Erfolg der Gäste. Insgesamt verbuchte Petersen drei Hits, vier Runs und vier RBI in der Partie. Bereits in Spiel eins hatte vier Hits, drei Runs und ein RBI in den Boxscore geschrieben.

Trotz der beiden Siege können die Disciples die Play-offs nicht aus eigener Kraft erreichen. Sie müssen zum einen auf mindestens einen Patzer der Stuttgart Reds hoffen und am besten das Nachholspiel gegen den seit letztem Freitag feststehenden Südmeister Mainz Athletics am Samstag für sich entscheiden. Denn im direkten Vergleich (1-3) haben die Reds die Nase vorn.

Veröffentlicht in: Featured in Slider, Haar Disciples, Spieler der Woche  |  Tags :
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren