Spieler der Woche: Michael Torrealba (Mannheim Tornados)

07. July 2015
Teilen:
Twitter Facebook Google+ Pinterest
Michael Torrealba

Michael Torrealba schaffte was ein Perfektes Spiel gegen die Hornets

Der Spieler der Woche am zwölften Spieltag der 1. Baseball-Bundesliga kommt vom deutschen Rekordmeister, der in diesem Jahr sein 40. Jubiläum feiert. Der Venezolaner Michael Torrealba erhält in dieser Woche die Ehrung dank seinem brillanten Start bei den Bad Homburg Hornets.

Torrealba verpasste am Samstagnachmittag beim Gastspiel im Taunus das Perfect Game denkbar knapp. Erst im neunten Inning ließ er mit einem Walk für Daniel Klein den ersten Hornets-Akteur auf Base. Ansonsten hielt er zusammen mit einer starken Defensive das Karee blitzsauber und freute sich am Ende zumindest über den No-Hitter. Das Minimum an 27 Battern – das Spiel endete mit einem Double Play – trat dem Ex-Minor-Leaguer in Diensten der Detroit Tigers entgegen. Elf schickte er per Strikeout in den Dugout zurück. 70 seiner 103 Pitches waren Strikes.

Für Mannheim war es der achte Saisonsieg, die sich mittlerweile vom Tabellenende im Süden gelöst haben. Dennoch werden die Tornados wohl erneut die Play-offs aus der Ferne beobachten. Weiter geht es am Samstag mit dem Nachholspiel gegen die Tübingen Hawks. Am Sonntag wird dann beim All-Star Game in Mannheim gefeiert.

Veröffentlicht in: Featured in Slider, Mannheim Tornados, Spieler der Woche  |  Tags :
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren