Spieler der Woche: Tyler Lockwood (Heidenheim Heideköpfe)

23. June 2015
Teilen:
Twitter Facebook Google+ Pinterest
00065912_lockwood

Tyler Lockwood spielt seit der Saison 2014 für die Heideköpfe (Foto: Heidenheim Heideköpfe)

Zum bereits dritten Mal in dieser Saison gab es am vergangenen Wochenende einen No-Hitter in der 1. Baseball-Bundesliga. Tyler Lockwood von den Heidenheim Heideköpfe gelang dies beim 10:0-Erfolg seines Teams bei den Tübingen Hawks. Daher wurde er als Spieler der Woche am 11. Spieltag der regulären Saison ausgewählt.

Lockwood erlaubte in acht Innings insgesamt nur zwei Baserunner. Shu Sasaki schaute sich nach einem Strike auch vier Balls in seiner Plate Appearance im zweiten Inning an. Danach erreichte nur noch Timo Stolz im sechsten Inning bei zwei Outs dank einem Error durch Third Baseman Johannes Krumm die erste Base. Die restlichen 24 Batter konnte Lockwood allesamt eliminieren, 15 davon durch einen Strikeout, neun per Groundout. Nicht einen Ball konnten die Tübinger ins Spiel bringen, der das Infield verließ.

Für die Heideköpfe waren die beiden Partien bei den Hawks die Rückkehr ins Geschehen der 1. Baseball-Bundesliga nach ihrem Auftritt beim Europacup in Rotterdam. Mit 19:5 und 10:0 zeigten sie dabei keinerlei Ermüdungserscheinungen und verkürzten den Abstand auf Tabellenführer Buchbinder Legionäre Regensburg. Vier Spiele weniger als die Oberpfälzer haben sie auf dem Konto und hoffen im weiteren Saisonverlauf auf die Südmeisterschaft. Lockwood wird dabei eine tragende Rolle zuteil.

Veröffentlicht in: Featured in Slider, Heidenheim Heideköpfe, Spieler der Woche  |  Tags :
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren