Split in Dohren / Doppelsieg für Hamburg in Köln

02. July 2022
Teilen:
Twitter Facebook Google+ Pinterest

Doppelerfolg für den Einzug in die Play-offs für Hamburg (Foto: Bernd Piontek)

Fünf Spiele standen in der 1. Baseball-Bundesliga Nord am Samstag auf dem Programm. Dabei stand der Kampf um die Plätze drei und vier in der Tabelle besonders im Fokus.

Die Hamburg Stealers konnten am Samstag ihre Play-off-Teilnahme buchen. Vor allem Spiel zwei war aber eine enge Kiste. Mit 15:7 und 4:3 siegten sie beim direkten Konkurrenten Cologne Cardinals und haben nun Rang drei in der Tabelle bereits sicher. Dahinter läuft es am kommenden Wochenende auf ein Fern-Duell zwischen den Dohren Wild Farmers und Cologne Cardinals heraus.

Dohren musste sich zwar zu Hause mit einem Split gegen die Dortmund Wanderers begnügen. In Spiel eins siegten die Wanderers mit 6:0, bevor die Wild Farmers ihre Party zum 30. Geburtstag im sportlichen Sinne mit einem 4:0-Shutout noch retteten. Aber dank der zwei Niederlagen der Cardinals konnte Dohren auf Rang vier in der Tabelle klettern. Am letzten Spieltag sind die Cardinals in Dortmund zu Gast, während die Wild Farmers zu den Untouchables Paderborn reisen.

In der Hauptstadt siegte unterdessen Tabellenführer Bonn Capitals mit 4:1 bei den Berlin Flamingos. Drei Runs im siebten Inning verhalfen den Capitals zum Erfolg. Starke Berliner schnupperten aber zumindest sechs Innings lang an der Sensation. Spiel zwei findet am Sonntag ab 12 Uhr statt.

Veröffentlicht in: Featured in Slider, Meldungen
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren