Splits in Platzierungsrunde der 1. Baseball-Bundesliga am Samstag

24. July 2021
Teilen:
Twitter Facebook Google+ Pinterest

Stuttgart und Haar teilten sich am Samstag die Siege (Foto: Iris Drobny)

Drei Doubleheader standen in den Platzierungsrunden der 1. Baseball-Bundesliga am Samstag auf dem Programm, dreimal wurden die Siege geteilt. Im Norden gewannen die Berlin Flamingos zunächst mit 13:3 gegen die Cologne Cardinals, bevor die Gäste aus der Domstadt die zweite Begegnung mit 14:5 für sich entschieden.

Am Weyersberg in Solingen, waren die Solingen Alligators eigentlich drauf und dran, Spiel eins deutlich zu gewinnen. Doch die Dortmund Wanderers drehten die Partie mit sechs Runs im neunten Spielabschnitt und siegten mit 9:8. In der zweiten Begegnung brachten die Alligators dann zwölf Runs im zweiten Inning auf die Anzeigetafel beim 17:2-Kantersieg.

Auch im Süden gab es zwei unterschiedliche Sieger. Die Stuttgart Reds dominierten die erste Begegnung des Doubleheaders gegen die München-Haar Disciples beim 9:3-Erfolg. In der zweiten Partie tauschten beide Big Innings aus und Simon Lechner sorgte mit einem 3-Run-Homerun im neunten Inning für den 11:9-Erfolg der Disciples in Bad Cannstatt.

Am nächsten Wochenende werden die Best-of-5-Serien fortgesetzt.

Veröffentlicht in: Featured in Slider, Meldungen
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren