Stealers mit „Big Inning“ zum Doppelsieg in Solingen

10. Juni 2017
Teilen:
Twitter Facebook Google+ Pinterest
Solingen Alligators
3:0
Cologne Cardinals

Hamburg gewann zweimal in Solingen (Foto: Thomas Schönenborn)

123456789RHE
COC000000000031
SOL11100000x361

Die Hamburg Stealers komplettierten einen wichtigen Doppelsieg bei den Solingen Alligators mit einem 9:2-Erfolg in Spiel zwei des Doubleheaders am Samstag. In vier der ersten fünf Innings schrieben sie Runs auf die Anzeigetafel, fünf allein im fünften. Spiel eins ging mit 12:4 an die Gäste aus der Hansestadt.

Stealers-Neuzugang Andres Chacon war mit drei Hits und drei RBI erfolgreich. Ben von der Thüßen gelangen vier Hits, zwei Runs und drei RBI. Auf Seiten der Alligators sammelte Dustin Hughes drei Hits.

Auf dem Mound holte sich Dustin Ward mit neun Strikeouts in sechs Innings den Sieg. Jakob Claesson und Jordan Edmonds brachte die Begegnung zu Ende. Der Ex-Hamburger Louis Cohen kam zwar auch auf sieben Strikeouts, musste aber in 4 2/3 Innings aber auch zehn Hits, acht Runs (2 ER) und drei Walks hinnehmen.

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren