Stealers mit längerem Atem im Nordderby

23. April 2022
Teilen:
Twitter Facebook Google+
03.07.2022
00:21

123456789RHE
DWF000010302684
HHS10101142x10102

Im Nordderby konnten sich die Hamburg Stealers mit 10:6 gegen die Dohren Wild Farmers durchsetzen. Die Vorentscheidung fiel dabei im siebten Inning. Erst konnten die Gäste aus Niedersachsen mit drei Runs einen 1:4-Rückstand egalisieren, doch im Gegenzug eroberten sich Hanseaten mit vier Punkten die erneute Führung zurück.

Wester Bocio Cabral war mit drei Hits und zwei Runs der Aktivposten bei den Wild Farmers. Justin Olic erzielte für die Hamburger zwei Hits, drei RBI und zwei Runs und war auch als Starting Pitcher bis ins siebte Inning im Einsatz. Den Win bekam aber sein Teamkollege Rok Cucek zugesprochen. Den Loss musste Jan Wedemeyer hinnehmen.

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren