Stephen Norrell führt Disciples mit Complete-Game-Shutout zum ersten Saisonsieg

23. April 2023
Teilen:
Twitter Facebook Google+

Boxscore

Ein paar Mal waren die München-Haar Disciples in diesem Jahr bereits nah dran. In Spiel zwei ihres Doubleheaders am Sonntag in der 1. Baseball-Bundesliga Süd gegen die Stuttgart Reds gelang ihnen mit einem 3:0-Shutout der erste Saisonsieg. Spiel eins hatten sie zuvor noch mit 2:5 verloren, als sie eine Führung gegen Ende der Partie noch abgaben.

Stephen Norrell legte die Grundlage für den Erfolg. Der Spiel-2-Starter erlaubte fünf Hits und einen Walk in sieben Innings, aber keine Runs. Sechs Strikeouts rundeten seinen starken Start ab. Offensiv konnten die Disciples gleich im ersten Inning vorlegen. Will Thorp punktete auf einen Wild Pitch von Dustin Ward. Nate Thomas folgte mit einem RBI-Single zum zwischenzeitlichen 2:0. Einen Abschnitt später besorgte David Wallace Run Nummer drei mit einem RBI-Single.

Danilo Weber hatte drei der fünf Stuttgarter Hits. Dustin Ward musste sich nach vier Innings, fünf Hits, drei Runs (2 ER) und keinem Walk mit dem Loss zufriedengeben.

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren