Stuttgart kommt in Heidenheim unter die Räder

25. Mai 2014
Teilen:
Twitter Facebook Google+
Stuttgart Reds
2:1
Heidenheim Heideköpfe

12345678910111213141516RHE
HDH0001000000000000151
STU0000000100000001262

Die Stuttgart Reds  bekamen im ersten Spiel bei den Heidenheim Heideköpfen die geballte Schlagkraft des Tabellenführers zu spüren. Am Ende verloren die Gäste mit 18:1.

Den Run von Charlie Calania im zweiten Inning konnte Stuttgart noch mit einem Punkt von Ruben Kratky parieren. Doch im Gegenzug schlug Heidenheim erbarmungslos zu: Neun Runs schrieb der Tabellenführer am Ende des Durchgangs auf seinem Konto gut.

Nachdem Luke Sommer im vierten Durchgang auf 11:1 erhöhte, war der Widerstand der Stuttgarter endgültig gebrochen. Im fünften Inning legte Heidenheims Offensive noch einmal sieben Punkte nach.

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren