Stuttgart mit deutlichem Sieg gegen Tübingen

23. July 2022
Teilen:
Twitter Facebook Google+
09.08.2022
17:41

Die Stuttgart Reds überzeugten im ersten Spiel gegen Tübingen. ( Foto: Iris Drobny, www.drobny.photography)

1234567RHE
0001000153
220212312142

Die Stuttgart Reds gewinnen das erste Schwaben-Duell des heutigen Double Headers gegen die Tübingen Hawks klar mit 12:1 nach sieben gespielten Innings. Im heimischen TVC-Ballpark dominierten die Reds von Beginn an das Spielgeschehen und wurden ihre Favoritenrolle in jeder Nuance gerecht.

In sechs der gespielten sieben Durchgänge gelang es den Gastgebern Runs auf der Anzeigetafel zu verzeichnen. Höhepunkt war hierbei der Walk-Off-3-Run Homerun von Yannis Weber. Neben Weber, ragte der Stuttgarter Moritz van Bergen (3 Hits) aus einer insgesamt starken Reds Offensive noch heraus. Die Gäste konnten im vierten Inning, nach einem RBI Single von Timo Stolz Ihren Ehrenrun in dieser Begegnung erspielen. 

Das Duell der Pitcher sichert sich der Starting Pitcher der Landeshauptstädter Jose Mendoza. Über die komplette Spielzeit erlaubte er den Hawks lediglich fünf Hits, ein Base on Balls bei drei Strikeouts. Den Loss muss Matthias Schmitt (5 IP, 10 H, 7 R, 6 Er, 1 BB, 4 K) einstecken.

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren