Stuttgart siegt in Mannheim

30. July 2022
Teilen:
Twitter Facebook Google+
09.08.2022
17:18

123456789RHE
010020100490
010000001260

Die Stuttgart Reds gewinnen die zweite Begegnung am heutigen Samstag gegen die Mannheim Tornados. Am Ende steht es 4:2 für die Neckarstädter. Die erste Partie konnten die Tornados auf dem heimischen Roberto Clemente Field mit 7:6 zu ihren Gunsten entscheiden.

Im zweiten Inning konnten beide Teams jeweils den ersten Run auf der Anzeigetafel verzeichnen. Bis zum fünften Durchgang hatte der 1:1 Spielstand Bestand. Dann war es der Stuttgarter Moritz van Bergen, welcher mit einem 2-Run-Homerun für eine 3:1 Führung der Stuttgarter sorgte. Den Reds gelang es im siebten Inning den Spielstand nach einem RBI-Single von Danilo Weber auf 4:1 auszubauen. Der letzte Run des Spiels war den Gastgebern vorbehalten. Juan Martin erreichte die Homebase durch einen Walk zum 2:4 Endstand.

Den Win im Duell der Pitcher sichert sich der Stuttgarter Starting Pitcher Austin Hassani mit einer starken Leistung. In 7.2 Innings erlaubte er den Mannheimern Battern vier Hits, ein Run, ein Walk bei fünf Strikeouts. Der Stuttgarter Reliever Dustin Ward ( 1.1 IP, 2H 1 R, 2 BB, 1 K) erhält den Save. Den Loss muss der Mannheimer Sebastian Martinez (5 IP, 7 H, 3 R, 3 BB, 4 K) einstecken.

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren