Sven Schüller kehrt nach Regensburg zurück

12. February 2020
Teilen:
Twitter Facebook Google+ Pinterest

Sven Schüller war im September für Deutschland bei der Baseball-EM im Einsatz (Foto: Thomas Schönenborn)

Der gebürtige Wuppertaler Sven Schüller beendet vorerst seine Profikarriere bei den Los Angeles Dodgers. Der 24-Jährige, der 2011 von den Solingen Alligators ans Baseballinternat in Regensburg wechselte, wird wie schon bis 2013 für die Buchbinder Legionäre Regensburg nach seiner Rückkehr nach Deutschland auflaufen. Sein Minor-League-Vertrag bei den Dodgers lief regulär Ende letzten Jahres aus. Einen neuen MLB-Club konnte er bisher nicht finden. In sechs Jahren in den Minors kam er in 144 Spielen für die Dodgers zum Einsatz und erreichte als erster deutscher Pitcher Triple-A, die Stufe unterhalb der MLB.

Veröffentlicht in: Buchbinder Legionäre, Featured in Slider, Meldungen
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren