Thomas de Wolf macht den Unterschied

20. Mai 2017
Teilen:
Twitter Facebook Google+
Stuttgart Reds
1:7
Mannheim Tornados

RHE
MAT000
STU000

Bittere Niederlage für die Buchbinder Legionäre: Nach der 2:10-Niederlage setzte es gegen die Mannheim Tornados mit 0:1 die nächste Pleite. Für den einzigen Punkt des Spiels sorgte Thomas de Wolf im vierten Inning mit einem Solo-Homerun.

Mannheims Gian Franco Rizzo und der Regensburger Jonathan Eisenhuth boten sich ein spannendes Wurfduell. Rizzo gab in neun Innings drei Hits und zwei Walks ab und sammelte vier Strikeouts. Eisenhuth ging ebenfalls über die komplette Distanz und musste fünf Hits, einen Run sowie einen Walk hinnehmen und verbuchte vier Strikeouts.

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren