Tornados besiegen Disciples mit 1:0

09. June 2018
Teilen:
Twitter Facebook Google+

Die Mannheim Tornados feiern am Samstagnachmittag einen 1:0-Erfolg gegen die München-Haar Disciples und nach dem 8:0-Sieg am Vorabend damit einen ganz wichtigen Doppelerfolg gegen einen direkten Konkurrenten um einen Play-off-Platz.

Den Winning Run erzielte Fernando Escarra im fünften Inning per Homerun. In der von den Pitchern dominierten Partie gelang den Gästen insgesamt fünf Hits, den Tornados nur deren drei.

Trotz einer starken Leistung und zwölf erzielten Strikeouts kassierte Michael Click den Loss. Der Disciples-Werfer kam in acht Innings auf 102 Pitches, ließ dabei nur einen Walk und drei Hits zu, darunter aber auch den Homerun, der letztlich die Entscheidung brachte.

Bei den Kurpfälzern startete Carlos Pina das Spiel, der in sieben Innings vier Hits sowie drei Walks abgab und sieben Strikeouts und den Win verbuchte. Estevenson Encarnacion (0.2 IP, 1 H, 2 K) und Artur Strzalka (1.1 IP, 2 K) brachten für die Mannheimer den knappen Vorsprung über die Runden schaukelten.

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren