Tornados finden Nachfolger für Kemp

08. January 2014
Teilen:
Twitter Facebook Google+ Pinterest

Neuer Head-Coach der Tornados wird für die Saison 2014 Cody R. Puckett. Der US-Amerikaner hat während seiner militärischen Laufbahn an verschiedenen Standorten Highschool-Teams gecoacht. Nach Heidelberg versetzt war er dort als Spieler und Coach tätig. Im vergangenen Jahr wechselte er dann als Spieler und Coach zu den Karlsruhe Cougars in die 2. Bundesliga. Da er ab März 2014 beruflich als Assistant Manager für den Erwachsenensport in Kaiserslautern zuständig sein wird, hat er auch sportlich eine neue Herausforderung gesucht. Er hat die sportliche Leitung der Tornados von seinem Konzept überzeugt und tritt somit die Nachfolge von Matt Kemp als Headcoach der Bundesligamannschaft an.

Außerdem vermelden die Tornados die Verpflichtung von Matteo D’Angelo. Der 25-jährige rechtshändige Pitcher der italienischen Nationalmannschaft stammt aus Bologna. Dort hat er für den Club Fortitudo Baseball gespielt und wurde 2007 Rookie of the Year und Best Italian Starting Pitcher of the Year. Von 2008 bis 2011 war er Starting Pitcher der Winthrop University in der NCAA Divison I. Daneben spielte er auch in der NECBL Summer League in Massachusetts und der Cape Cod Summer League. 2012 wurde er mit Fortitudo Bologna Italian Cup, EuroCup Champion und Europameister mit der italienischen Nationalmannschaft in Holland. 2013 gelang mit Fortitudo der erneute Sieg beim EuroCup. Studienbedingt wird der Rechtshänder erst im Juni aus South Carolina zu den Tornados stoßen.

Veröffentlicht in: Featured in Slider, Mannheim Tornados, Meldungen
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren