Tornados machen Doppelsieg gegen Tübingen perfekt

11. Juli 2015
Teilen:
Twitter Facebook Google+
Saarlouis Hornets
0:10
Buchbinder Legionäre

Die Mannheim Tornados machten am Samstagnachmittag beim All-Star-Game-Warmup auf dem Roberto-Clemente-Field den Doppelsieg gegen die Tübingen Hawks mit einem 8:1-Erfolg perfekt. Spiel eins hatten sie mit 10:0 für sich entschieden.

Mannheim bescherte Starting Pitcher Michael Torrealba schon im ersten Inning eine 2:0-Führung, die sie in der Folge weiter ausbauen konnten. Der Venezolaner knüpfte an die guten Leistungen der letzten Wochen an und sammelte in sieben Innings 14 Strikeouts. Drei Hits, einen Unearned Run und drei Walks gab er nur ab. Christian Schuler absolvierte die letzten beiden Spielabschnitte.

Offensiv erzielte Ian Vasquez zwei Runs. Jose Reyes verbuchte zwei RBI. Kyle Waddell erreichte viermal Base (Double, Triple) für Tübingen und erzielte ihren einzigen Run. Clarence Brown gab neun Hits, acht Runs (5 ER) und vier Walks bei der Niederlage ab.

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren