Tübingen Hawks bestätigen Importspieler für neue Saison

28. February 2014
Teilen:
Twitter Facebook Google+ Pinterest

Clarence Brown ist der neue Chef im Dugout bei den Tübingen Hawks (Foto: Tübingen Hawks)

Die Tübingen Hawks haben ihre Neuzugänge aus dem Ausland bekanntgegeben. Mit Josh Hodges, Jack Smith und Clarence Brown kehren drei US-Amerikaner und Leistungsträger wieder zurück. Zudem wurde Mike Riemer verpflichtet. Brown wird den Posten des Headcoaches von Wes Blunt übernehmen, der keinen neuen Vertrag erhielt.

Riemer, ein Outfielder und Third Baseman, soll Hodges auf der Pitcherposition unterstützen und entlasten. Aus der Jugendabteilung rücken außerdem Luca Heiber und Hannes Scholz in den Bundesligakader auf. Neben Blunt sind auch Deontate Hann und Sammy de los Santos nicht mehr bei den Hawks. Letzterer soll wohl zu den Buchbinder Legionären wechseln.

Veröffentlicht in: Meldungen, Tübingen Hawks  |  Tags : , , ,
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren