Tübingen mit Shutout gegen Mannheim

22. May 2021
Teilen:
Twitter Facebook Google+
19.08.2022
04:51

123456789RHE
REG0330000107124
MAT000000001170

Die Tübingen Hawks gewannen am Nachmittag Spiel Zwei gegen die Mannheim Tornados im heimischen Ballpark mit 2:0. Spiel Eins war zuvor noch mit 10:5 an die Gäste gegangen.

Grundlage für den knappen Erfolg gegen den Tabellenvierten war eine starke Leistung von Tübingens Werfer Joshua Wyant. Der US-Boy ging über die kompletten neun Innings und ließ dabei lediglich drei Hits und einen Walk zu. Sieben Strikeouts rundeten seine Leistung ab.

Mannheims Victor Cole, der ebenfalls das komplette Spiel auf dem Wurfhügel blieb, schicke zwar sogar zehn gegnerische Schlagmänner per Strikeout ins Dugout zurück. Aber ein RBI-Single von Hagen Rätz im ersten Inning war gut für zwei Runs und die frühe Entscheidung.

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren