Ulm stellt mit 4:1-Sieg bei Hornets alten Abstand wieder her

15. Juni 2019
Teilen:
Twitter Facebook Google+
Saarlouis Hornets
1:4
IT sure Falcons

123456789RHE
ULM001000030462
SLS000000100152

Im Duell um Rang sieben im Süden der 1. Baseball-Bundesliga konnten die IT sure Falcons Ulm in Spiel zwei ihres Doubleheaders bei den Saarlouis Hornets den alten Abstand in der Tabelle wiederherstellen. Nach der 2:5-Niederlage in Spiel eins gewannen die Gäste Spiel zwei mit 4:1. In der Tabelle haben sie nun wieder drei Spiele Vorsprung auf Saarlouis.

Carlos Parra überzeugte als Starting Pitcher und erlaubte in neun Innings nur einen Run bei fünf Hits und zwei Walks. Zwölf Strikeouts rundeten den starken Start ab. Einzig Florian Maaß kam auf Seiten der Hornets mit drei Hits gut mit dem Pitcher zurecht. Joe Germaine, Luis Santa Cruz, Aaron Leon und Jesse Oberst erzielten die Runs für die IT sure Falcons.

Jerod Jobst kam für Saarlouis zwar auch auf elf Strikeouts in acht Innings, gab aber auch sechs Hits, vier Runs (3 ER) und vier Base on Balls ab.

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren