Untouchables bezwingen Bremen mit 11:1

13. April 2019
Teilen:
Twitter Facebook Google+
Untouchables Paderborn
11:1
Bremen Dockers

1234567RHE
BRE0010000145
PAD002242111141

Die Untouchables Paderborn gewannen Spiel eins ihres Doubleheaders in der 1. Baseball-Bundesliga Nord am Samstagnachmittag mit 11:1 gegen die Bremen Dockers. Die Gäste gingen im dritten Inning zwar mit 1:0 in Führung. Doch danach punkteten die Paderborner in jedem Spielabschnitt und beendeten das Spiel vorzeitig aufgrund der 10-Run-Rule.

Björn Schonlau und Marcel Vockel waren jeweils mit drei Hits erfolgreich. Marco Cardoso erzielte drei Runs. Cardoso, Vockel und Zan Primozic waren zudem mit jeweils zwei RBI im Boxscore vertreten. Tobias Grabbe erzielte den einzigen Run für Bremen nach einem RBI-Double von Chris Introcaso in der oberen Hälfte des dritten Innings.

Benjamin Thaqi erhielt den Zuschlag als Starting Pitcher für die U’s und erlaubte in fünf Innings nur vier Hits, einen Run (0 ER) und einen Walk. Florian Seidel brachte die Partie im Anschluss nach Hause. Auf der Gegenseite musste Giovanni Binetti Sanchez nach 4 1/3 Innings, zehn Hits, acht Runs (6 ER) und drei Base on Balls die Niederlage hinnehmen.

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren