Untouchables bezwingen Disciples in Spiel fünf und erreichen Halbfinale

31. July 2022
Teilen:
Twitter Facebook Google+ Pinterest
28.09.2022
03:08

Die Untouchables haben das Halbfinale erreicht (Foto: Lance Rössner)

123456789RHE
100000001262
00014000x5100

Nachdem die München-Haar Disciples mit einem überzeugenden 11:0-Erfolg am Samstag Spiel fünf in der Viertelfinalserie (Best-of-5) gegen die Untouchables Paderborn erzwangen, stand am Sonntag das Entscheidungsspiel auf dem Programm. Paderborn setzte sich mit 5:2 durch und siegte in der Serie mit 3-2. Im Halbfinale empfangen die Untouchables nun Südmeister Guggenberger Legionäre Regensburg, beginnend mit den Spielen eins und zwei am nächsten Wochenende.

Die Disciples wollten das Momentum vom Samstag gleich weiter nutzen und gingen im ersten Inning durch einen Solo-Homerun von Nate Thomas mit 1:0 schnell in Führung. Bis zum vierten Spielabschnitt konnten sie den Druck aufrechterhalten bis die U’s durch ein Sac Fly von Luca Rammelmann zum 1:1 ausglichen.

Einen Durchgang später brachte Daniel Hinz Paderborn mit einem RBI-Single in Front. Finn Bergmann baute den Vorsprung mit einem 2-Run-Double auf 4:1 aus. Christiaan Beyers legte ein RBI-Single nach. München-Haar hingegen konnte zwischen dem ersten und neunten Inning gar nicht punkten. Drew Thomas schlug mit einem Sac Fly im neunten Spielabschnitt noch einen zweiten Gäste-Run nach Hause. Zu mehr reichte es aber nicht.

Bergmann erzielte zwei Runs für die Untouchables und kam auf zwei RBI. Hinz und Phildrick Llewellyn sammelten jeweils zwei Hits. Matt Kemp erbte den Win nach 4 2/3 starken Innings als Reliever. Fünf Strikeouts rundeten den starken Auftritt ab. Titus von Kapff musste nach 4 1/3 Innings, fünf Hits, drei Runs und zwei Base on Balls den Loss hinnehmen.

Veröffentlicht in: Featured in Slider, Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren