Untouchables entscheiden Pitcher-Duell in Dohren für sich

23. April 2017
Teilen:
Twitter Facebook Google+
Solingen Alligators
11:3
Dohren Wild Farmers

123456789RHE
DWF000110100351
SOL06110120x11122

Die Untouchables Paderborn feierten im wichtigen Aufeinandertreffen bei den Dohren Wild Farmers einen 2:1-Sieg in Spiel eins des Doubleheaders am Sonntagnachmittag. In einem Pitcher-Duell stand der Endstand bereits nach vier Innings fest. Die Wild Farmers mühten sich in der Folge vergeblich, um den Ausgleich herbeizuführen.

Dominik Buder brachte die U’s mit einem RBI-Single im zweiten Inning in Front. Vorangegangen war ein Passed Ball, wodurch Aljosha Heller bis auf die dritte Base vorrücken konnte. Im vierten Spielabschnitt war es ein Sac Fly von Finn Bergmann, der den zweiten Paderborner Run über die Homeplate nach Hause holte. Dies beantwortete Dohrens Caleb Fenimore mit einem Solo-Homerun. Aber im Anschluss verpufften die Angriffsbemühungen auf beiden Seiten. Auch eine Regenunterbrechung sorgte für keine Wende.

Daniel Thieben erlaubte an alter Wirkungsstätte in fünf Ininngs nur drei Hits, einen Run und einen Walk. Matt Kemp und Daniel Hinz zurrten im Anschluss den Sieg fest. Auf der Gegenseite sammelte Edvardas Matusevicius in neun Innings 17 Strikeouts, konnte sich aber nach vier Hits, zwei Runs (0 ER) und vier Walks aufgrund des Losses nicht wirklich freuen. 87 seiner 138 Pitches waren Strikes.

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren