Untouchables mühen sich zum 6:5-Erfolg gegen Bremen

30. Juni 2018
Teilen:
Twitter Facebook Google+
Untouchables Paderborn
6:5
Bremen Dockers

Die Untouchables Paderborn brauchten in Spiel eins ihres Doubleheaders gegen die Bremen Dockers Extra-Innings, um mit 6:5 zu triumphieren. Im elften Inning war es Maurice Bendrien, der mit einem Walk-Off-RBI-Single den Sieg für Paderborn herbeiführte. Bremen lag zuvor mit 3:1 und 5:3 in Front, konnte den Vorsprung aber nicht halten.

Till Schade kam auf vier Hits für die Untouchables. Tristan Gerdtommarkotten punktete zweimal. Finn Bergmann verbuchte zwei RBI. Bei den Dockers war Alberto Orig mit drei Hits erfolgreich. Daniel Hinz erhielt den Win, Giovanni Binetti kassierte den Loss.

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren