Vorschau auf 2018: Cologne Cardinals

26. March 2018
Teilen:
Twitter Facebook Google+ Pinterest

Die Cologne Cardinals wollen auch 2018 mit einem jungen Kader den Klassenerhalt in der 1. Baseball-Bundesliga schaffen (Foto: Gerhard Thoms)

Am 31. März startet die 1. Baseball-Bundesliga in die neue Saison. Auf Baseball-Bundesliga.de gibt es in den kommenden Tagen zur Einstimmung 16 Artikel zu den 16 Teams im Baseball-Oberhaus in Deutschland. Weiter geht’s mit einem Bundesligadino aus dem Norden, den Cologne Cardinals.

  • Gegründet: 1983
  • 1. Baseball-Bundesliga seit: 2012
  • Größter Erfolg: Deutscher Meister 1990
  • All-Time-Ranking: 14.
  • Adresse Ballpark: Walter-Binder-Weg, 50933 Köln
  • Webseite: http://www.colognecardinals.de/

Die Cardinals gehen in ihre bereits 29. Saison in der 1. Baseball-Bundesliga. Nur die Mannheim Tornados sind länger dabei. Die Kölner mussten im letzten Jahr nach einer durchwachsenen regulären Saison wieder in die Play-downs, konnten dort aber die Dortmund Wanderers hinter sich lassen und den Klassenerhalt sichern.

Große Verpflichtungen von Importspieler blieben auch im abgelaufenen Winter aus. Bei den Cardinals setzt man auf den Nachwuchs und möchte den herangezogenen Spielern auch die Perspektive und Spielmöglichkeit im Oberhaus des deutschen Baseballs geben.

Neuer Headcoach ist Carlos Mirabal. Der ehemalige Pitching Coach von Markus Solbachs Rockland Boulders übernimmt die Nachfolge von Devery van de Keere, den es Ende letzten Jahres beruflich nach Kanada zog.

Am vergangenen Wochenende absolvierten die Cardinals drei Spiele gegen Südaufsteiger Ulm Falcons und musste sich in zwei der drei Partien geschlagen geben. Zum Auftakt trifft Köln am Osterwochenende auf die Hamburg Stealers.

Zugänge: Carlos Mirabal (Headcoach/USA)

Abgänge: Devery van de Keere (Kanada), Sean Callegari (unbekannt), Conner Brown (unbekannt)

Veröffentlicht in: Cologne Cardinals, Featured in Slider, Meldungen
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren