Vorschau Süd: Spannender Playoff-Dreikampf zwischen Mainz, Haar und Stuttgart

27. Juni 2024
Teilen:
Twitter Facebook Google+ Pinterest

Stuttgart Reds streben in Regensburg nach zwei Siegen für Playoff-Chance (Archivfoto: Rene Thalemann)

Im Süden liefern sich Mainz (11-11), München-Haar (10-10) und Stuttgart (9-12) seit Wochen ein enges Kopf-an-Kopf Rennen um die Playoff-Plätze. Aber auch an der Spitze ist noch nichts entschieden. Nach der Regensburger Niederlage gegen Mainz konnten die Heideköpfe den Abstand zum Tabellenführer etwas verkürzen.

Zum Auftakt des 13. Spieltags sicherten sich die Mainz Athletics bei einem Nachholspiel am Mittwochabend einen wichtigen 16:6 Erfolg gegen Hünstetten STORM. Beide Teams treffen im Mainzer Ballpark am Hartmühlenweg am Freitag, 19:00 Uhr und Samstag, 13:00 Uhr erneut aufeinander.

Zu einer Dreier-Serie, aufgrund eines Nachholspiels, kommt es an diesem Wochenende auch bei der Begegnung in München-Haar zwischen den Disciples und Heidenheim Heideköpfen. Einem Doubleheader am Samstag, 13:00 und 16:30 Uhr, folgt ein Single-Game am Sonntag um 13:00 Uhr.

Der Tabellenführer aus Regensburg empfängt am Freitag, 19:00 Uhr und Samstag, 14:00 Uhr die Stuttgart Reds in der heimischen Armin-Wolf-Arena. Die Reds wollen es nach der verpassten Playoff-Qualifikation im letzten Jahr in dieser Saison besser machen. Aber auch die Legionäre benötigen aktuell jeden Sieg, um den Abstand zu den Heideköpfen zu wahren.

Die reguläre Saison endet im Süden mit den letzten Spielen am 27. Juli. Ab den Play-offs treffen dann erstmals die Divisionen aufeinander. Unverändert qualifizieren sich die ersten vier Plätze jeder Staffel für die Hauptrunde und treffen in der 1. Play-off Runde in einer Best-of-5 Serie über Kreuz aufeinander (1. Nord – 4. Süd, 2. Süd – 3. Nord, usw.). Das Viertelfinale startet am 3. August, das Halbfinale am 24. August, das Finale um die deutsche Meisterschaft am 7. September und endet spätestens mit einem 5. Spiel am 21. September.

Alle Teams, die in den Play-offs ausgeschieden sind, qualifizieren sich automatisch für den Deutschlandpokal. Die Endspiele sind für den 28. und 29. September beim Verlierer aus dem Finale um die Deutsche Meisterschaft geplant.

Im Süden absolvieren der Fünft- und Sechstplatzierte in den Play-downs eine Best-of-7-Serie. Der Verlierer qualifiziert sich für die Relegation über drei Spiele gegen den Gewinner der Play-offs in der 2. Baseball-Bundesliga Süd, welche am 28. September und 5. Oktober stattfindet.

Veröffentlicht in: Featured in Slider, Meldungen
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren