Walk-Off-Double von Daniel Groer hilft Dortmund zum Sieg gegen Köln

24. August 2013
Teilen:
Twitter Facebook Google+
Bremen Dockers
1:2
Cologne Cardinals

Die Dortmund Wanderers sind erfolgreich in die Play-downs der 1. Baseball-Bundesliga gestartet. In Spiel eins am Samstagnachmittag siegten sie dank drei Runs in der unteren Hälfte des neunten Innings mit 6:5 gegen die Cologne Cardinals.

Die Kölner führten seit dem fünften Inning und lagen Mitte des neunten Innings mit 5:3 in Front. Doch Dortmund hatte noch eine Antwort parat. Sie luden die Bases und nachdem Kevin Faries mit einem 2-Out-Walk den Anschluss über die Homeplate beförderte, war es Daniel Groer, der mit einem 2-Run-Double die Partie im Walk-Off-Stil beendete.

Zuvor hatten die Cards die Partie im Griff. Jonas Gorsch überzeugte mit 7 1/3 soliden Innings, in denen er sechs Hits, drei Runs und drei Walks abgab. Patrick Hering steuerte in der Offensive drei Hits, zwei Runs und ein RBI bei. Bei den Dortmundern waren Roy Wesche mit zwei Runs sowie Dennis Stechmann mit einem Homerun und drei Runs die stärksten Akteure.

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren