Walk-off-Shutout-Sieg für die Disciples

13. June 2015
Teilen:
Twitter Facebook Google+ Pinterest
Freude pur in Haar nach dem Walk-Off-Sieg gegen Stuttgart (Foto: Janina Kufner)

Freude pur in Haar nach dem Walk-Off-Sieg gegen Stuttgart (Foto: Janina Kufner)

Die München-Haar Disciples sind in dieser Saison für die kuriosen Ergebnisse zuständig. Im wichtigen Duell um die Playoff-Qualifikation konnten sie sich im ersten Spiel mit 1:0 gegen die Stuttgart Reds durchsetzen. Die Entscheidung fiel dabei erst im neunten und letzten Inning.

Bei zwei Aus schaffte es Jose Palacios per Walk auf die erste Base. Als nächster Schlagmann kam Lukas Steinlein an die Reihe, der den zweiten Pitch zum Double verwandelte und damit Jose Palacios zum Sieg über die Homeplate schickte.

Der tragische Held bei den Stuttgartern war Pitcher Thomas de Wolf, der in acht Innings für die Gäste die Null verteidigte, dann aber im neunten Durchgang den siegbringenden Hit abgab. Der Belgier verbuchte sechs Hits, zwei Walks und neun Strikeouts. Bei den Münchener Vorstädtern startete Kevin Trisl, der acht Innings absolvierte (6 H, 2 BB, 6 K). Den Win strich Lukas Steinlein für seinen Pitchingeinsatz im neunten Inning ein.

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren