Wanderers mit Comeback zu Sieg in Bonn

11. June 2012
Teilen:
Twitter Facebook Google+

Die Dortmund Wanderers konnten sich für die hohe 2:12-Niederlage in Spiel eins des Doubleheaders am Sonntag bei den Bonn Capitals revanchieren. Dabei holten sie einen frühen Rückstand auf und gewannen schließlich dank drei Runs im neunten Inning mit 5:4. Es ist ein wichtiger Sieg im Rennen um Platz drei im Norden der 1. Baseball-Bundesliga. Trevor Howell und Elliot Biddle schlugen Homeruns für Dortmund. Bonn hatte Starting Pitcher Charley Olson nach acht Innings und mit einem 4:2-Vorsprung nach acht Innings aus dem Spiel genommen. Max Schmitz löste ihn ab und musste schließlich die Niederlage hinnehmen. Tobias Willach und Aljosha Heller sorgten mit ihren Runs für den Ausgleich. Danach erlief Biddle auch noch den siegbringenden Punkt.

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren