Wild Farmers feiern Kantersieg

14. April 2019
Teilen:
Twitter Facebook Google+
Dohren Wild Farmers
18:1
Wesseling Vermins

1234567RHE
WES0000100122
DWF053352x18122

Die Dohren Wild Farmers feierten am Sonntag im Double Header gegen Aufsteiger Wesseling Vermins einen Sweep und ihre ersten beide Saisonsiege. Auf einen 10:0-Erfolg ließen sie im Spiel zwei einen 18:1-Kantersieg folgen.

Bereits im zweiten Inning stellten die Niedersachsen mit einer 5:0-Führung die Weichen auf Sieg. Je drei Runs im dritten sowie vierten Durchlauf sorgten frühzeitig für eine Entscheidung. Doch die Wild Farmers hatten noch nicht genug: Fünf Runs im fünften Inning sowie weitere zwei im sechsten Inning machten den 18:1-Erfolg perfekt.

Den einzigen Run der Gäste erlief Carsten Holzportz im fünften Abschnitt nach einem Passed Ball. Den Gästen aus dem Rheinland gelangen im gesamten Spiel nur zwei Hits. Bei Dohren überzeugte Starting Pitcher JP Stevenson mit elf Strikeouts in fünf Innings.

Einen harten Tag erlebte dagegen bei Vermins-Pitcher Sam Belisle-Springer, der in vier Innings elf Runs, acht Hits und sechs Walks hinnehmen musste. Mit einem Homerun, zwei Singles, zwei Runs sowie zwei RBI war Dohrens Edvardas Matusevicius der auffälligste Schlagmann.

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren