Wilson Lee gewinnt das Pitcher Duell

26. July 2015
Teilen:
Twitter Facebook Google+

Die Bonn Capitals konnten auch die zweite Partie des Doubleheaders bei den Hannover Regents gewinnen. Der neue Nordmeister siegte dank einem starken Start von Wilson Lee mit 2:0, der im Verbund mit seinem Bullpen das Pitcher-Duell gegen Patrick Coleman für sich entschied. Mit dem 9:1 in Spiel eins hatten die Caps sich Platz eins im Norden gesichert.

Bonn punktete im zweiten und achten Inning durch Vincent Ahrens und Erik Brenk. Den Rest erledigten die Pitcher. Lee erlaubte in sechs Innings nur zwei Hits bei acht Strikeouts. Brian Lainoff, Max Schmitz und Maurice Wilhelm machten mit den restlichen neun Batters kurzen Prozess.

Auf der Gegenseite zeigte Coleman eine starke Leistung und ließ in neun Innings nur drei Hits, zwei Runs und sechs Base on Balls zu. Sieben Strikeouts standen ebenfalls im Boxscore.

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren