Hamburg empfängt Solingen / Dohren reist nach Paderborn

06. June 2019
Teilen:
Twitter Facebook Google+ Pinterest

Die Wild Farmers reisen am Montag nach Paderborn (Foto: Georg Hoff)

Am 13. Spieltag der 1. Baseball-Bundesliga Nord empfangen am Samstag die Cologne Cardinals die Bremen Dockers zum Doubleheader. Spielbeginn ist um 13 Uhr. Um 16 Uhr spielen die Hamburg Stealers gegen die Solingen Alligators. Spiel zwei folgt hier dann am Sonntag um 14 Uhr. Am Montag schließen die Untouchables Paderborn und die Dohren Wild Farmers den Spieltag mit einem Doubleheader ab 13 Uhr ab. Die Spiele aus Hamburg gibt es auch im Livestream zu sehen.

Hamburg sinnt auf Revanche gegen Alligators

Mit 0:12 und 0:10 geriet der damalige Tabellenführer Hamburg Stealers am Maifeiertag bei den Solingen Alligators unter die Räder. Nun kommt es am Langenhorst zur Revanche. Hamburg liegt mittlerweile auf Rang vier, während die Alligators die Spitzenposition einnehmen. Die Stealers haben die letzten sieben Spiele allesamt gewonnen. Solingen gelang zuletzt ein Sweep gegen die Untouchables Paderborn. Für Sonntag haben die Stealers einige ihrer ehemaligen Meisterspieler und -trainer eingeladen.

Paderborn will Dohren auf Distanz halten

Am Montag reisen die Dohren Wild Farmers zu den Untouchables Paderborn. In der Hinrunde teilten sich die beiden Teams die Siege. Beide haben bisher jeweils nur sieben Niederlagen auf dem Konto, Paderborn hat drei Spiele und drei Siege mehr absolviert. Dohren hat noch drei offene Nachholpartien gegen die Cologne Cardinals im Restprogramm. Mit einem Doppelsieg können die U’s einen großen Schritt in Richtung Play-offs machen.

Dockers wollen Rang sieben in Köln festigen

Die Bremen Dockers treffen am Samstag in Köln auf den Gegner, gegen den sie in der Saison 2019 den ersten von bis dato drei Siege einfahren konnten. Die Cologne Cardinals unterlagen am Maifeiertag in Bremen in Spiel eins. Die zweite Partie ging dann zu Gunsten der Cards aus. Mit zwei Siegen zu Hause kann Köln einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt unternehmen, da die Siege aus der regulären Saison in die Play-downs mitgenommen werden. Auch für die Dockers ist jeder Sieg wichtig, haben sie doch nur ein Spiel Vorsprung auf die Wesseling Vermins auf Rang acht.

Veröffentlicht in: Featured in Slider, Vorschau
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren