Cardinals holen Split in Hauptstadt

24. July 2021
Teilen:
Twitter Facebook Google+
RHE
000
000

Die Cologne Cardinals sicherten sich am Samstag mit einem 14:5-Erfolg bei den Berlin Flamingos den Split beim Doubleheader in der Platzierungsrunde der 1. Baseball-Bundesliga Nord. Jeweils vier Runs im ersten und vierten Inning brachten die Kölner frühzeitig auf die Siegerstraße. In sechs der gespielten neun Innings konnten die Gäste aus der Domstadt Runs auf die Anzeigetafel bringen. Spiel eins ging noch deutlich mit 13:3 an die Flamingos.

Nikolas Eckhart verbuchte drei Hits, drei Runs und vier RBI für die Cardinals. Josef Rosenthal erzielte vier Runs. Auch Samuel Gorsch punktete dreifach für Köln. Jeffrey Arndt und Nico Kannapin erzielten jeweils zwei Runs für Berlin. Kodei Furutachi erhielt den Win nach fünf soliden Innings. Javier Montero Solano ließ elf Hits, zehn Runs (5 ER) und einen Walk in fünf Innings zu.

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren