Deutsche Vereine in Mister-Baseball’s Top 50 Club Ranking vorn platziert

02. January 2013
Teilen:
Twitter Facebook Google+ Pinterest

Anfang des Jahres blickte die europäische Baseball-Webseite Mister-Baseball.com noch einmal auf das Jahr 2012 zurück und veröffentlichte zum sechsten Mal seine Mister-Baseball European Top 50 Club Rankings. Traditionsgemäß platzierten sich die starken Teams aus den italienischen und niederländischen Ligen auf den vorderen Rängen. Der italienische Meister T&A San Marino setzte sich knapp vor Unipol Bologna auf Platz eins durch.

Doch auch die deutschen Vereine aus der 1. Baseball-Bundesliga können mit ihren Platzierungen überaus zufrieden sein. So rangiert der amtierende deutsche Meister Buchbinder Legionäre Regensburg auf Rang acht. Vizemeister Untouchables Paderborn folgt zwei Plätze dahinter auf Rang zehn. Auch die Solingen Alligators (Platz 14) und die Heidenheim Heideköpfe (Platz 16) konnten sich im ersten Drittel einrangieren.

Neben den einzelnen Erfolgen auf nationaler und europäischer Ebene, spielt es bei den Rankings auch eine Rolle, wie stark der jeweilige Verband eingeschätzt wird. Dabei spielen nicht nur Ergebnisse bei Europameisterschaften eine Rolle, sondern auch die Anzahl an aktiven Spielern und international tauglichen Baseballstadien hat ein Gewicht.

Die kompletten Mister-Baseball Top 50 Club Rankings

Veröffentlicht in: Buchbinder Legionäre, Featured in Slider, Heidenheim Heideköpfe, International, Meldungen, Solingen Alligators, Untouchables Paderborn
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren