Köln in Dortmund mit 6:3 erfolgreich

01. Mai 2014
Teilen:
Twitter Facebook Google+
Bremen Dockers
3:13
Dohren Wild Farmers

1234567RHE
DWF301122413133
BRE0200001353

Die Cologne Cardinals setzten sich gegen die Dortmund Wanderers mit 6:3 durch. Bis zum Schluss wehrten sich die Gastgeber gegen die Niederlage, doch im neunten Inning machte Köln den Sack endgültig zu.

Die Cardinals begannen stark und brachten bereits im zweiten Inning vier Punkte auf ihr Konto. Doch Dortmund kämpfte sich zurück ins Spiel. Matt Martin verkürzte noch im Gegenzug auf 4:1. Im fünften Durchgang kamen die Wanderers durch Runs von Alexander Groer und Marcos Belanque auf 4:3 heran. Dennis Stechmann, der für die Gastgeber auf dem Mound stand, konnte bis zu Beginn des neunten Innings alle Angriffbemühungen der Kölner abwehren. Doch dann konnten Merlin Mendel, der mit einem Triple in den letzten Durchgang gestartet war, und Dallas Burke die Dortmunder Defensive überwinden und den 6:3-Sieg sichern.

Für die Cardinals ging Pitcher Mike Kehls über die volle Distanz. Er gab drei Runs bei acht Hits ab und verbuchte sieben Strikeouts für sich.

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren