Solingen gewinnt Spiel fünf nach Schlagabtausch mit Wanderers

01. August 2021
Teilen:
Twitter Facebook Google+
RHE
000
000

Die Solingen Alligators gewannen am Sonntag Spiel fünf ihrer Best-of-5-Serie in der Platzierungsrunde der 1. Baseball-Bundesliga Nord mit 15:14 gegen die Dortmund Wanderers und setzten sich in der Serie mit 3-2 durch.

Es war eine spannende Partie zwischen Solingen und Dortmund am Sonntag. Dortmund kam gut mit drei Runs in das Spiel, musste aber nach drei Innings einen 3:5-Rückstand hinnehmen. In der Mitte der Begegnung kam es dann zum Schlagabtausch. Die Wanderers erzielten vier Runs im fünften Inning sowie fünf im sechsten. Solingen antwortete mit insgesamt zehn Runs zwischen dem fünften und siebten Spielabschnitt.

Beim Spielstand von 15:12 ging es in das neunte Inning, wo Dortmund nochmal bis auf einen Zähler herankam. Die Wanderers drückten dort auf den Ausgleich und hatten bei einem Out die Bases geladen. Doch ein Strikeout und ein Flyout beendeten dann doch die Partie zu Gunsten der Alligators.

Luis Martin Carrion und Giovanni Binetti erzielten jeweils drei Runs für Dortmund. Roy Wesche verbuchte drei RBI. Brandt Holland und Marc Aurel Voß schlugen Homeruns für Solingen. Fernando Escarra kam auf drei RBI, Voß auf fünf.

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren