Best Pitcher Süd 2019: Enorbel Marquez-Ramirez (Heidenheim Heideköpfe)

16. October 2019
Teilen:
Twitter Facebook Google+ Pinterest

Routinier Enorbel Marquez-Ramirez feierte in diesem Jahr mit den Heidenheim Heideköpfen seine zweite deutsche Meisterschaft (Foto: Thomas Schönenborn)

Lange ist es her, seit Enorbel Marquez-Ramirez zum letzten Mal die Saison mit einer individuellen Auszeichnung abschloss. Seit 2004 ist der Deutsch-Kubaner eine der prägenden Figuren im deutschen Baseball. Zunächst in den Reihen der Solingen Alligators brachte der Linkshänder die gegnerischen Schlagleute reihenweise zur Verzweiflung. Insgesamt dreimal wurde “Eno” in dieser Zeit zum besten Werfer der Nordstaffel (2006, 2007, 2009).

Seit dieser Spielzeit trägt der inzwischen 44-Jährige das Trikot der Heidenheim Heideköpfe. Mit den Württembergern gewann der deutsche Nationalspieler nicht nur die deutsche Meisterschaft. Marquez-Ramirez durchlebte seinen x-ten Frühling. Erstmals in seiner Karriere stieg der Routinier zum Best Pitcher Süd auf – zehn Jahre nach seinem letzten Nord-Award.

Seine insgesamt vierte Auszeichnung zum besten Werfer in Deutschland verdiente sich Marquez-Ramirez mit einem landesweit besten Earned Run Average von 1.51 in 53 2/3 geworfenen Innings. Dabei gelangen dem aus Kuba stammenden Wahl-Berliner 70 Strikeouts gegenüber nur zehn Walks. Zum Vergleich: 2009 wies “Eno” 96 Strikeouts bei 21 Walks sowie einen ERA von 0.91 auf

Veröffentlicht in: Featured in Slider, Spieler der Woche
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren