Bonn mit neuntem Saisonsieg

19. June 2021
Teilen:
Twitter Facebook Google+ Pinterest

Bonn feiert neunten Saisonsieg (Foto: Thomas Schönenborn)

RHE
HHS000
BON000

Die Bonn Capitals gewinnen am Abend gegen die Gäste aus Hamburg mit 9:2. Für die Capitals war es bereits der neunte Saisonsieg im neunten Spiel. Die Bonner dominieren das Geschehen in der Nordgruppe aktuell nach Belieben.

Den Grundstein für den Erfolg gegen die Stealers legten die Bonner bereits in den ersten beiden Durchgängen. Im ersten Inning war zunächst Terrell Joyce mit einem SacFly erfolgreich, im Anschluss besorgte Daniel Lamb-Hunt mit einem RBI-Double den zweiten Bonner Run.

Ein Inning später profitierten die Hausherren von zwei Fehlern der Hamburger Defensive, vier Walks und vier gestohlenen Bases. Am Ende des Innings konnten sich die Rheinländer über drei weitere Runs bei nur einem eigenen Hit freuen.

Die Hamburger dagegen scheiterten letztendlich auch an zu vielen liegen gelassenen Chancen. Trotz zehn eigenen Hits, konnten die Stealers nur zwei eigene Runs erlaufen. Satte siebzehn Schlagmänner strandeten auf Base. Den Win sicherte sich in vier Innings Bonns Starting Pitcher Sascha Koch.

 

Veröffentlicht in: Bonn Capitals, Meldungen, Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren