Disciples mit 6:2-Sieg in Mannheim

07. May 2022
Teilen:
Twitter Facebook Google+
30.01.2023
13:52

Die München-Haar Disciples machten am Samstag in Spiel zwei ihres Doubleheaders bei den Mannheim Tornados den Doppelsieg perfekt. Mit 6:2 siegten sie im zweiten Teil des Baseball-Nachmittag auf dem Roberto-Clemente-Field. Drei Runs in den ersten vier Innings sowie drei in den letzten zwei legten die Grundlage für den Erfolg. Spiel eins ging mit 13:3 ebenfalls an die Disciples.

Ein Error und ein RBI-Fielders-Choice des Ex-Mannheimers Francisco Riestra brachten die Disciples im zweiten Spielabschnitt in Front. Ein Inning später kamen zwar die Tornados durch ein RBI-Single von Luis Diaz auf 1:2 heran, doch die Gäste aus der bayerischen Landeshauptstadt stellten mit einem RBI-Groundout von Nils Schmidt im vierten Durchgang den alten Abstand wieder her.

Im achten Inning legte München-Haar dann noch einmal nach. Callum Murphy mit einem RBI-Single sowie ein Run von Riestra nach einer Balk-Entscheidung sorgten für die Vorentscheidung zum zwischenzeitlichen 5:1. Ein RBI-Single von Simon Lechner im neunten Spielabschnitt legte sogar noch einen Run nach. Mannheim kam im Anschluss nach einem Wild Pitch noch einmal zu einem Run, schaffte aber das Comeback nicht mehr.

Zac Treece überzeugte mit elf Strikeouts in sieben Innings für die Disciples.

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren