Heideköpfe mit Kantersieg in Saarlouis

11. June 2017
Teilen:
Twitter Facebook Google+
123456789RHE
MAT00080010110123
TUB000300011572

Die Heidenheim Heideköpfe feierten einen 15:6-Kantersieg in Spiel eins ihres Doubleheaders bei den Saarlouis Hornets. Sie erzielten in sieben der neun Innings Runs. Saarlouis wachte erst am Ende auf und verhinderte zumindest noch den Shutout.

Mitch Nilsson und Gary Owens schlugen Homeruns für die Heideköpfe. Nilsson verbuchte insgesamt fünf RBI. Jay Pecci und Owens punkteten jeweils viermal. Carlos Aponte und Yannik Petry sammelten jeweils zwei RBI für Saarlouis.

Johannes Krumm holte sich den Win. In sechs Innings erlaubte er zwei Hits und einen Walk. Marcel Giraud und Philip Seyfried brachte das Spiel dann zu Ende. Rudolf Fries kassierte auf Seiten der Hornets die Niederlage. Er ließ sieben Hits, acht Runs und fünf Base on Balls in sieben Innings zu.

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren