Heidenheim revanchiert sich am Sonntag gegen Disciples und festigt Rang eins

12. August 2018
Teilen:
Twitter Facebook Google+ Pinterest
Heidenheim Heideköpfe
14:9
Haar Disciples

Heideköpfe jubeln auch am Sonntag (Foto: Kalle Linkert)

Die Heidenheim Heideköpfe revanchierten sich am Sonntag mit einem 14:9-Sieg für die 3:4-Niederlage vom Samstag gegen die München-Haar Disciples. Trotz des Splits am Wochenende baute der Tabellenführer der 1. Baseball-Bundesliga Süd seinen Vorsprung in der Tabelle noch aus, da der Zweitplatzierte Buchbinder Legionäre Regensburg zweimal in Mainz unterlag.

Bereits nach zwei Innings lagen die Heideköpfe am Sonntag mit 7:0 in Front und legten im vierten Durchgang noch einmal vier Runs zum zwischenzeitlichen 11:2 nach. Die Disciples konnten zwar mit einer 5-Run-Rallye aufwarten, schafften es aber nicht ernsthaft an einem Comeback zu schnuppern.

Einmal mehr überrage Mitch Nilsson an der Plate. Dem Corner Infielder gelangen zwei Homeruns und insgesamt sechs RBI. Auch Simon Gühring und Ludwig Glaser beförderten die Kugel über den Zaun. Gary Owens erzielte vier Runs in der Partie. Auf Seiten der Disciples war Richard Klijn mit einem Homerun erfolgreich. Lukas Steinlein und Nate Thomas punkteten jeweils dreifach.

RJ Hively erhielt trotz sieben zugelassener Runs in fünf Innings den Win. Thomas kassierte als Starting Pitcher die Niederlage. Am nächsten Wochenende reisen die Heideköpfe nach Mainz, während sich die Disciples mit den Buchbinder Legionären auseinandersetzen.

Veröffentlicht in: Featured in Slider, Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren