HSV Stealers feiern Schützenfest im Nord Derby

15. Juni 2014
Teilen:
Twitter Facebook Google+
Solingen Alligators
11:3
Dohren Wild Farmers

Die Ausgangslage für die HSV Stealers war klar. Mit einem Sieg gegen die Dohren Wild Farmers, bei einer gleichzeitigen Niederlage der Cologne Cardinals bei den Solingen Alligators, könnten sich die Hansestädter bereits frühzeitig für die Playoff Viertelfinale qualifizieren.

Die Stealers ließen von Anfang an keinen Zweifel daran diese Ausgangslage für sich nutzen zu wollen. Bereits im ersten Inning erzielten die Stealers acht Runs und schickten dabei zwölf Schlagmänner an die Platte. Im zweiten Inning fügten die Hamburger weitere drei Runs hinzu. Damit war die Partie früh zu ihren Gunsten entschieden.

Für die Wild Farmers reichte es lediglich für drei Runs. Die Partie endete daher bereits in der ersten Hälfte des siebten Innings durch die Ten-Run-Rule.

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren