Köln Cardinals mit Walk-Off Sieg gegen Dortmund Wanderers

23. August 2014
Teilen:
Twitter Facebook Google+ Pinterest
19.08.2022
05:03

Die Cologne Cardinals gewannen knapp gegen die Dortmund Wanderers (Foto: Thoms, G.)

Die Cologne Cardinals gewannen knapp gegen die Dortmund Wanderers (Foto: Thoms, G.)

Am Ende war Jan Kehls mit einem walk-off Single der gefeierte Held auf Seiten der Domstädter. In einer abwechslungsreichen Partie sorgten aber zunächst die Wanderers für die Akzente am Schlagmal.

Im zweiten Inning brachte Rene Herlitzius von der dritten Base aus nach einem Opferschlag von Alexander Groer die Westfalen als Erste auf die Anzeigetafel. Diese Führung konnten sie in der ersten Hälfte des dritten Innings um zwei weitere Runs ausbauen. Nach einem Single von Herlitzius überquerte zunächst Marcos Belanque die Ausgangsbase Nach einem weiteren Hit durch Groer sorgte Marc Aurel Voß für den 3:0 Zwischenstand.

In der zweiten Hälfte des dritten Innings waren dann die Cardinals am Zug. Zwei aufeinanderfolgende Singles brachten zunächst Dominik Krinner Joubert und Ryusel Hirotaka auf Base. Nach einem Fehler im Feldspiel durch Mario Claas brachte Joubert von der dritten Base aus den ersten Run für Köln ins Ziel. Kurz darauf sorgte Hirutaka nach einem Single von Brandon Marshall für den Zweiten. Im fünften Inning dann der Ausgleich durch Hirutaka nach einem fielder’s choice , ehe Kehls im sechsten Inning für die erste Führung der Cardinals sorgte

Dortmund konnte im siebten Inning zwar noch einmal ausgleichen. Am Ende reichte dies jedoch nicht für die Wanderers. Auf Seiten der Cardinals sicherte sich Einwechselwerfer Kevin Faries (2 IP, 2 H, 1 BB) den Win.

 

 

 

 

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren