Mannheim erzwingt in Bad Homburg fünftes Spiel

31. August 2013
Teilen:
Twitter Facebook Google+
17.05.2022
21:28

Die Play-down-Serie zwischen den Bad Homburg Hornets und Mannheim Tornados spitzt sich zu. Im vierten Duell konnten die Mannheimer mit einem 11:3-Erfolg die Best-of-Five-Serie wieder ausgleichen. Die Entscheidung, wer den Klassenerhalt vorzeitig gesichert hat und wer noch um den Relegationsplatz kämpfen muss, fällt nun im fünften und entscheidenden Spiel am Sonntag ab 13 Uhr in Bad Homburg.

In den ersten vier Innings regierte die Null auf der Anzeigentafel, beide Starting Pitcher Matt Kemp (Tornados) und Kevin Nobles (Hornets) hielten die jeweilige gegnerische Schlagformation noch im Zaum. Doch im fünften Durchgang brach mit fünf Runs die erste Tornados-Angriffswelle über die Hausherren herein. Bad Homburg reagierte und brachte mit Elliot Glynn ihren Us-amerikanischen Pitcher.

Die Gäste aus der Quadratestadt wussten aber bis zum Ende ihren Vorsprung zu verteidigen. Als im sechsten Durchgang die Hornets auf 2:6 verkürzten und bei Bases loaded die Wende auf dem Schläger hatten, kam mit Tim Beigel für Kemp ein neuer Pitcher. Der Schachzug gelang, Mannheim rettete sich aus der Umklammerung und konnte in den letzten Innings immer wieder Runs zum Endstand von 11:3 nachlegen.

Überragender Mann beim Rekordmeister war der US-Boy Michael Durham, der zwei zwei Homeruns erzielte. Alexander Janotta und Steffen Thielsch steuerten je drei Hits bei. Elliot Glynn und Fabian Fermin Hernandez verbuchten bei den enttäuschten Hornets je zwei Hits. Den Win erhielt Mannheims Spielertrainer Matt Kemp für 5.1 absolvierte Innings, in denen der US-Amerikaner zwei Runs, sechs Hits, drei Walks gegenüber vier Strikeouts abgab. Kevin Nobles wurde den Loss zur Last gelegt, der Hornets-Werfer kassierte in 4.1 Innings fünf Runs, sieben Hits und zwei Walks. Auch sein Nachfolger Elliot Glynn fand nicht ins Spiel und gab sechs Runs, neun Hits und drei Walks ab. Den Save verdiente sich Mannheims Tim Beigel für 3.2 Innings, in denen der Youngster nur einen Run, zwei Hits sowie vier Walks abgab.

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren